My Digital Overkill
  Startseite
  Über...
  Interviews
  CD Reviews
  Konzertberichte
  Meet The Stars
  Konzerte
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  Puddle Jumper
  Mp3.de
  Antstreet
  Myspace
  Twitter
  Last.FM


http://myblog.de/crazyest

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Teil 41: Schwedische Arroganz, französische Gutmütigkeit

Ich hatte mich in das Lied "Tommy-Gun" verliebt und hatte dementsprechend ein Interview angefragt. Roadrunner Records (bei denen Robin jetzt im Praktikum sitzt) war das sehr recht und sie planten mich ein.

Vor Ort hatte ich nur Jonas als Interviewpartner und war ein wenig enttäuscht, weil zwei Meter weiter der gutaussehende Gitarrist mit anderen im Interview war. Um gutes Aussehen geht es bei sowas aber nicht, sondern um bedeutungsschwangere Antworten. Keine bekommen! Naja, wenigstens konnte ich mir die Jungs mal live anschauen und sie waren wirklich gut.

Viel besser fand ich an diesem Abend aber die Vorband: Plus Guest. Ich hatte zwar kein einziges Lied von ihnen gehört, trotzdem waren sie sehr lieb und gute Kontakte, wie ich sie sowieso immer suche. Sie hatten keinen Schlafplatz und suchten einen. Als Christina mir das erzählte, hielt ich es für einen Witz. Auch dass sie sie einladen wollte bei ihr zu schlafen. Da ich aber "den in gestreift" kennen lernen wollte, schob ich sie andauernd in deren Richtung, um "die restlichen Sachen noch zu klären". Irgendwann holte sie mich dazu und "der in gestreift" war sehr süß :D Erinnerte mich ein bisschen an Sam von Twin Atlantic.

Die anderen waren auch alle großartig. Ich unterhielt mich sehr lange mit ihrem Drummer, der ein kleines Label in Frankreich gegründet hat, um Plus Guest und einige andere Bands zu promoten. Auch Freunde von ihnen, die ursprünglich aus Frankreich kommen, aber jetzt in Deutschland leben, waren da. Als Plus Guest gingen, blieben wir (Jessy und ich) mit den Freunden dort. Einer kam aus Köln, einer aus Saarbrücken. Letzterer hatte auch ein Label. Wie ihr seht, habe ich an diesem Tag viele Visitenkarten verteilt.

Und was lernen wir daraus? Es kommt immer anders als erwartet.
12.9.10 23:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung